Projekt des Herzens

Mitte des Jahres 2022 haben wir die Planung für das Baumhaus des Kinder – und Jugendtreffs auf der Setze in Arnstadt übernommen, dass uns sehr am Herzen liegt.

Bei unserem ersten Besuch vor Ort haben die Kids das Modell vorgestellt und alle Vorstellungen und Wünsche geäußert. Unter dem Motto „ raus aus dem Klassenzimmer – rein in die Natur „ steht vor allem das Mitmachen für Kinder und Jugendliche im Vordergrund.

Der Schwerpunkt bei diesem Projekt liegt auf dem Bau eines „grünen Klassenzimmers“. Dieses ist ein freier/offener Raum im Erdgeschoss ohne wirkliche Begrenzung und  barrierefrei zugänglich. Das Baumhaus wird zwischen drei Bäumen auf Stützen aus einer Holzkonstruktion errichtet, die Bäume sowie die Wurzeln der Bäume werden nicht beeinträchtigt. Wir haben mit viel Liebe zum Detail tolle Entwürfe umgesetzt.

 

Spende für Sportfeld Kindergarten Regenbogen

Foto: Hans-Peter Stadermann

Am 7.11.2019 traf sich der Förderverein der Kindertagesstätte Regenbogen Arnstadt mit Vertretern der Stadt Arnstadt, der Wirtschaft, des Bereiches Sport und der Presse, um ein Herzensprojekt vorzustellen.

Aus Spendengeldern soll für die Kinder der Einrichtung auf einer Brachfläche des KITA-Geländes ein modernes Sportfeld errichtet werden.

Unser Architekturbüro stellte das Projekt an diesem Tag den Interessenten vor. Die Planungsleistungen für die Erstellung der Zeichnungen sowie die Erarbeitung der Bauantragsunterlagen kommen als Spende des Architekturbüros Enderlein & Partner dem Projekt und damit unseren "kleinen Arnstädtern" zugute.

'An der Weiße' in Arnstadt

Foto: Hans-Peter Stadermann

Am 4. September 2019 war Infrastrukturministerin Birgit Keller (Linke) zu Besuch „An der Weiße“ in Arnstadt und übergab der Wohnungsbaugesellschaft einen Fördermittelbescheid über 1,7 Millionen Euro. In den nächsten Monaten werden hier, in einem neuen Bauabschnitt, weitere barrierefreie Wohnungen hergerichtet. Der stellvertretende Geschäftsführer unseres Architekturbüros Enderlein & Partner, Frank Enderlein, zeigte Ministerin Keller die Pläne der neuen Wohnungen, die hier schon bald entstehen sollen.

  • 1
  • 2

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.